Jeder mag sie und jeder mag diesen Duft…von frisch gebackenen Waffeln! Ein altes, überliefertes Rezept von unserer Oma, hier neu in unserer Variante gebacken! Hm, dieser Duft….

Die Zutaten für ca. 12 Waffeln:

250 g Dinkelmehl Typ 630

250 ml Milch

125 ml Mineralwasser

125 g Butter

75 g Zucker oder Kokosblütenzucker

1 Pckg. Vanillezucker

1/2 Pckg. Backpulver

1 Tl Herbaria Naschkatzl

3 Eier

 Prise Salz

1 TL Zimt

 Spritzer Zitrone

Puderzucker zum dekorieren

Die Zubereitung:

Als Erstes die Eier trennen und das Eigelb und Eiweiß zur Seite stellen.

Dann die Butter, den Zucker, das Mehl,Backpulver, Prise Salz und den Vanillezucker vermengen und dann zügig abwechselnd Mehl und Milch dazu geben. Alles richtig verrühren und dann  das Mineralwasser, Zimt und die Zitrone dazu geben. Jetzt alles zu einem glatten Teig mit dem Handmixer verrühren.

Nun das Eiweiß steif schlagen und anschließend vorsichtig unterheben, da so der Teig richtig luftig locker wird.

Jetzt das Waffeleisen vorheizen, einfetten und je nach angegebener Backzeit des Waffeleisens die Waffeln goldbraun ausbacken.

Zum Schluss die fertigen Waffeln etwas auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen!

Dazu passen wunderbar heiße Kirschen mit Sahne, Eis oder einfach nur Marmelade!

So sehen die Waffeln fertig aus:

Guten Appetit und viel Spaß beim ausprobieren!

Dies ist ein Rezept, welches mit Hilfe einiger verschiedener Bio-Firmen erstellt wurde. Die ausführenden Links führen auf die jeweilige Seite der Hersteller!

“Sponsored Post*

 

Menü