Du möchtest Mexiko auf dem Tisch haben? Dann koche doch einfach mal unsere Version des Chili con Carne nach, Du wirst Geschmacksbegeistert sein!

Die Zutaten für 4 Personen:

1 kg Hackfleisch gemischt oder Fleischersatzalternativen

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

2 Gläser Kidney-Bohnen a 425 ml

1 Glas Chili-Bohnen a 425

1 Glas stückige Tomaten

1 Glas Mais a 425 ml

ca. 100 ml Ketchup

Salz, Pfeffer, Paprika, Chili und Kreuzkümmel nach belieben

Die Zubereitung:

Zuerst die Schalotten schälen und klein schneiden und zur Seite stellen.

Jetzt die Kidney-Bohnen, den Mais und die Chili-Bohnen abgießen und von den Chili-Bohnen und dem Mais das Abtropfwasser auffangen. Das brauchen wir für die Soße.

Jetzt das Gehacktes in einem großen Topf mit etwas Fett krümelig Braten und die Schalotten zufügen. Alles kräftig verrühren und dann die Bohnen und den Mais zugeben. Wieder alles verrühren, das aufgefangene Wasser der Chili-Bohnen und des Mais zufügen und alles einen kleinen Moment kochen lassen.

Jetzt die Gewürze nach eigenem Geschmack zufügen und die Hitze der Herdplatte auf klein stellen. Nun muss das Chili con Carne mindestens 2 Stunden leicht köcheln, aber immer wieder umrühren. Sollte sich nun zu wenig Flüssigkeit gebildet haben den Ketchup hinzugeben. So kann man die Konsistenz selber bestimmen.

Nach den 2 Stunden alles nochmal abschmecken und servieren.

Dazu passt Reis, ein knuspriges Baguette oder man isst es einfach so. Als ganz besonderen Pfiff für dieses Rezept kann man beim letzten Abschmecken ein klein wenig Zartbitter-Schokolade hinzugeben, das gibt nochmal ein sehr leckeres Geschmackserlebnis.

So sieht das Chili con Carne fertig aus:

Guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen!

Menü